Mit Qualitätsmanagement 
immer besser werden

Unser Anspruch für Ihre Gesundheit

Zum Wohl unserer Patienten ist höchste Qualität unser Ziel. Deshalb arbeitet ein Team von Spezialisten an der ständigen Verbesserung unserer Arbeit. Das Qualitätsmanagement hat neben dem Klinikum alle Geschäftsbereiche der KHWE im Blick und überwacht in Kooperation mit externen Prüforganisationen, ob gesetzliche und gesellschaftliche Standards eingehalten werden. 

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Patienten können sich an diesem Prozess beteiligen und uns telefonisch oder schriftlich über beschwerden@khwe.de Anregungen oder Beschwerden übermitteln.

  • Ihr Lob - freut und motiviert uns, gut zu bleiben und besser zu werden.
  • Ihre Anregungen versuchen wir wie Verbesserungsvorschläge umzusetzen.
  • Ihre Kritik nehmen wir auf, um Verbesserungsmaßnahmen festzulegen.

Neben Ihren Rückmeldungen fließen in die Verbesserung vielfältige andere Informationen und Daten ein, zum Beispiel Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern, Fehlermeldungen oder stichprobenartige Befragungen. 
Nachdem wir entsprechende Maßnahmen zur Fehlerbehebung geplant und umgesetzt haben, überprüfen wir, ob sie wirksam sind. Ist das der Fall, wird die Verbesserung als neuer Standard übernommen. Wenn nicht, gehen wir erneut in die Analyse.

Von anderen lernen

Systematische, anonyme Patientenbefragungen sind auch zentraler Bestandteil der Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung im Klinikverbund CLINOTEL. Das Klinikum Weser-Egge ist freiwilliges Mitglied dieses Qualitätsnetzwerkes aus bundesweit 68 Mitgliedshäusern. Ziel ist ein intensiver Austausch, um die medizinische Qualität und Patientenzufriedenheit kontinuierlich zu verbessern. Dazu gehören auch regelmäßige Treffen medizinischer Expertengruppen und der Vergleich von Statistiken, beispielsweise Komplikationsraten.

Zertifizierungen als Qualitätsmerkmal

Fehlerfreie Leistungen und hohe Qualität lassen sich nur mit einer klar strukturierten Organisation, definierten Prozessen und festgelegten Verantwortlichkeiten erreichen. Dabei orientieren wir uns an nationalen Standards und lassen diese jährlich von externen Auditoren der DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen GmbH) überprüfen. Seit 2010 ist die KHWE mit allen Geschäftsbereichen und Einrichtungen demnach ISO-zertifiziert - ein wichtiges Qualitätsmerkmal für unsere Holding. 
Download ISO-Zertifikat

Die Qualität der Behandlung einzelner Erkrankungen werden in Deutschland vor allem durch die ärztlichen Fachgesellschaften bewertet. Wir sind unter anderem zertifiziert als

  • Adipositaszentrum
  • Chest-Pain-Unit
  • Endoprotethikzentrum
  • Stroke Unit
  • Wundzentrum

Darüber hinaus entspricht beispielsweise das St. Vincenz Hospital den strengen Richtlinien der Certcom Gesellschaft für qualifizierte Schmerztherapie e.V. und unsere Zentrale Sterilgutreinigung (ZSVA) wurde vom TÜV Rheinland ISO-zertifiziert.

Die Ergebnisse der externen Qualitätssicherung fließen auch in die gesetzlichen Qualitätsberichte ein, zu denen wir verpflichtet sind. Die aktuellsten Berichte zu allen vier Krankenhäusern des Klinikum Weser-Egge können Sie hier einsehen: 

Qualitätsberichte 2017

Klinikum Weser-Egge (PDF)

St. Ansgar Krankenhaus Höxter (PDF)

St. Josef Hospital Bad Driburg (PDF)

St. Rochus Krankenhaus Steinheim (PDF)

St. Vincenz Hospital Brakel (PDF)

Die Inhalte sind vollständig identisch mit den Angaben, die auf Krankenhausplattformen wie z.B. www.weisse-liste.de verwendet werden.

Klinisches Risikomanagement

Patientensicherheit ist ein zentrales Thema, wenn es um Qualitätsmanagement geht. Das Klinikum Weser-Egge berücksichtigt alle Vorgaben des Aktionsbündnisses Patientensicherheit und der Weltgesundheitsorganisation WHO, beispielsweise zur Verhütung von Risiken wie Verwechslungen oder Medikationsfehler. Maßnahmen sind zum Beispiel:

  • Anwendung der WHO-OP-Checkliste
  • Patientenarmband
  • Medikationsüberprüfung
  • Fehlermeldesysteme

Ihre Ansprech­partner

Dr. Jochen Bauer
Leiter Qualitätsmanagement

Tel.: +49 (5272) 607-1271

j.bauer@khwe.de

Carolin Kuntze
Beauftragte für Medizinproduktesicherheit

Tel.: +49 (5271) 66 - 181682

mp-sicherheit@khwe.de

Schließen