Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr InformationenVerstanden
Kontakt Instagram KHWE auf Youtube Xing link

KHWEKATHOLISCHE HOSPITALVEREINIGUNG WESER – EGGE

Klinikum Weser-EggeAkad. Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

A A A
 

Herzwochen 2019: Vortrag in Borgentreich

13.11.2019

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen - wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ lautet das Motto der bundesweiten Herzwochen vom 1. bis zum 30. November. Auch Kardiologen des Klinikum Weser-Egge unterstützen die Aktion im Kreis Höxter.

Jedes Jahr fallen dem plötzlichen Herztod in Deutschland mindestens 65.000 Menschen zum Opfer. Wahrscheinlich sind es sogar viel mehr, vermuten Experten der Herzstiftung.


Die so genannte koronare Herzkrankheit (KHK) ist die häufigste zugrundeliegende Erkrankung. Sie wiederum ist verursacht durch Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes, Fettstoffwechselstörungen (hohes Cholesterin). Auch die Genetik und ein ungesunder Lebensstil durch Rauchen, Übergewicht, Bewegungsmangel und Drogenkonsum spielen eine Rolle. Ursachen des plötzlichen Herztods können auch Herzmuskelerkrankungen, seltener Herzklappenerkrankungen sowie angeborene Herzfehler sein.


Alle Termine
Dienstag, 5. November, Beverungen, 18 Uhr
Stadthalle Beverungen, Kolpingstraße 5


Mittwoch, 6. November, Brakel, 18 Uhr
Bildungszentrum Weser-Egge, Danziger Straße 17


Samstag, 9. November, Höxter, 10 Uhr
Hotel Niedersachsen, Grubestraße 3-7


Mittwoch, 13. November, Borgentreich, 18 Uhr
Katholisches Pfarrheim, Steinweg 22


Samstag, 23. November, Steinheim, 10 Uhr
Evangelisches Gemeindezentrum, Zugang Pyrmonter Straße 11

Herzwochen 2019 in Borgentreich