Kontakt Xing link

KHWEKATHOLISCHE HOSPITALVEREINIGUNG WESER – EGGE

Klinikum Weser-EggeAkad. Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

A A A
 

Presse / News

 
 
 

Schutzengel wacht über Patienten, Besucher und Mitarbeiter

10.07.2013

Höxter. Seit einigen Tagen steht ein Schutzengel vor dem St. Ansgar Krankenhaus in Höxter und hat Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Hauses im Blick, wenn sie das Haus besuchen und verlassen. Er symbolisiert Geborgenheit und Hilfe und wird ein neues Wahrzeichen des St. Ansgar Krankenhauses werden.

Spenden anlässlich der feierlichen Einweihung der neuen Kapelle und des Eingangsbereiches haben beigetragen, dieses christliche Hoffnungssymbol zu schaffen.
Entstanden ist die 3,60 Meter große, 1,55 breite und rund 500 Kilogramm schwere Plastik aus Eichenholz, das im nahen Solling geschlagen wurde. Erschaffen hat die Plastik der seit über 20 Jahren in Höxter lebende, bulgarische Holzschnitzer Wladimir Zlatkov.
Dieses Projekt führte der erfahrene Künstler gemeinsam mit Tischlermeister Wilhelm Pape aus Dalhausen durch. Die Skulptur wurde nicht aus einem ganzen Stamm geschnitzt. Die groben Umrisse setzte der Tischlermeister nach Vorgabe des Künstlers aus verleimten Eichenholzbalken zusammen. Dann begannen die Schnitzarbeiten. Die groben Vorarbeiten leistet Wladimir Zlatkov mit der Motorsäge, dann griff er zu Hammer, Stecheisen und Messer. Zum Schluss erhielt der Schutzengel eine zweifache Behandlung mit Wetterschutzfarbe sowie seine Verzierungen aus Blattgold.

Der Schutzengel wird den Patienten, Besuchern und Mitarbeitenden stets ein schützender Begleiter sein, fasst es KHWE-Geschäftsführer Reinhard Spieß zusammen und dankt den Gästen der Einweihungsfeier für ihre Spenden.

Der Schutzengel vor dem St. Ansgar Krankenhaus in Höxter hat Patienten, Besucher und Mitarbeiter unter seinem schützenden Blick. 
Tischlermeister Wilhelm Pape und Künstler Wladimir Zlatkov (links) arbeiteten rund 50 Tage an der Holzskulptur. Gemeinsam mit KHWE-Geschäftsführer Reinhard Spieß übergaben sie die Figur kürzlich ihrer zukünftigen Bestimmung. zoom
Der Schutzengel vor dem St. Ansgar Krankenhaus in Höxter hat Patienten, Besucher und Mitarbeiter unter seinem schützenden Blick.
Tischlermeister Wilhelm Pape und Künstler Wladimir Zlatkov (links) arbeiteten rund 50 Tage an der Holzskulptur. Gemeinsam mit KHWE-Geschäftsführer Reinhard Spieß übergaben sie die Figur kürzlich ihrer zukünftigen Bestimmung.